IslamiQ: Wie bilden islamische Religionsgemeinschaften ihre Imame aus?

15.01.2019


Zu der Frage wie die islamischen Religionsgemeinschaften ihre Imame ausbilden, erklärt Burhan Kesici, der Vorsitzender des Islamrates, gegenüber Islamiq, dass „das Thema (…) schon 2002 im Bundestag angesprochen [wurde].“ Deswegen werden Abiturienten, die in der Türkei Islamische Theologie abgeschlossen haben, langfristig mit Weiterbildungen fortgebildet und in den Moscheen eingestellt. Außerdem werden durch eine Imamschule Jugendliche zu Imamen ausgebildet mit dem nötigen Wissen und der Praxis. Aber im Alltag spielt eine Hochschulausbildung keine große Rolle, denn da wollen die Gemeindemitglieder Hilfestellungen in praktischen Fragen, Anleitung in den Gottesdiensten, die teilweise auch kulturell durch die Herkunftsländer geprägt sind“, so Kesici. Die Gemeinden des Islamrats begrüßten das Interesse an einer hiesigen Imamausbildung, jedoch sei ihnen auch klar, dass dieses Interesse nicht „als Sorge der Politik um das Seelenheil der Muslime gedeutet werden muss“.


http://www.islamiq.de/2019/01/15/wie-bilden-islamische-religionsgemeinschaften-ihre-imame-aus/

0 Ansichten
Islamrat für die BRD
Colonia-Allee 3 | D-51067 Köln
  • YouTube - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Twitter - Weiß, Kreis,

T +49 221 942240-212

F +49 221 942240-201

© 2020 Islamrat für die BRD. Alle Rechte vorbehalten.