IslamiQ: „Es fehlt an Sachlichkeit und Differenzierung“

23.01.2019


Der Vorsitzende des Islamrates Burhan Kesici kam mit der Islamiq zu einem Interview zusammen. Darin unterstrich er die Forderungen der islamischen Religionsgemeinschaften, dass die Imamausbildung eine Aufgabe der Religionsgemeinschaften sei und nicht die Aufgabe des Staates. Er kritisiert: „Es fehlt an Sachlichkeit und Differenzierung“ in der Debatte über die Islamausbildung.


http://www.islamiq.de/2019/01/23/es-fehlt-an-sachlichkeit-und-differenzierung/

0 Ansichten
Islamrat für die BRD
Colonia-Allee 3 | D-51067 Köln
  • YouTube - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Twitter - Weiß, Kreis,

T +49 221 942240-212

F +49 221 942240-201

© 2020 Islamrat für die BRD. Alle Rechte vorbehalten.