Deutschlandfunk: Kesici: „Der Islam ist selbstverständlich mit dem Grundgesetz vereinbar“

18.04.2016


Burhan Kesici, der Vorsitzender des Islamrates, erklärt im Gespräch mit dem Deutschlandfunk, dass der Islam mit dem Grundgesetz vereinbar sei. „Ob man auf Türkisch sagt: Macht was gutes, oder auf Deutsch oder Arabisch, wichtig ist, dass man die gleiche Zielsetzung hat“, so Kesici. Ferner sagte Kesici, „auch im Islam gibt es Gleichberechtigung. Manche Meinungen über die Religion basierten auf Vorurteilen. Das Problem ist, dass wir zu wenig miteinander reden und zu wenig voneinander wissen. „Die Muslime müssten zeigen, dass sie keine Gefahr darstellten und Partner in der Gesellschaft seien.“


https://www.deutschlandfunk.de/islamrats-vorsitzender-der-islam-ist-selbstverstaendlich.694.de.html?dram:article_id=351574

0 Ansichten
Islamrat für die BRD
Colonia-Allee 3 | D-51067 Köln
  • YouTube - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Twitter - Weiß, Kreis,

T +49 221 942240-212

F +49 221 942240-201

© 2020 Islamrat für die BRD. Alle Rechte vorbehalten.